Datenschutzpolitik

DATENSCHUTZERKLÄRUNG


DATENSCHUTZPOLITIK

1. Allgemein

Diese Datenschutzrichtlinie (nachfolgend "Datenschutzrichtlinie") gilt für die persönlichen Daten ("Persönliche Daten"), die die Jump XL Serivces B.V. (im Folgenden "Jump XL", "wir" oder "uns") im Zusammenhang mit dem Angebot von Produkten und/oder Dienstleistungen verarbeitet, unabhängig davon, ob diese über ihre Website www.jump-xl.com ("Website") angeboten werden oder nicht. Wenn Sie unsere Website besuchen, unsere Dienste nutzen und/oder einen Vertrag mit uns abschließen, stimmen Sie der folgenden Datenschutzrichtlinie zu.

Wir respektieren Ihre Privatsphäre. Daher verarbeiten, behandeln und schützen wir Ihre persönlichen Daten mit größter Sorgfalt. Bei der Verarbeitung personenbezogener Daten halten wir uns an die Anforderungen von Gesetzen und Vorschriften, wie z.B. der Allgemeinen Datenschutzverordnung. Lesen Sie unsere Datenschutzerklärung sorgfältig durch, damit Sie Ihre Rechte und Pflichten kennen.

Jump XL Services B.V. hat seinen Sitz in Eindhoven, Niederlande, und ist im Register der Handelskammer unter der Nummer: 6115626 eingetragen. Fragen zu dieser Datenschutzrichtlinie können über privacy@jump-xl.com gestellt werden.

2. Rechtsgrundlagen der Datenverarbeitung

Um Ihnen unsere Internetseite und die damit verbundenen Dienstleistungen anbieten zu können, verarbeiten wir personenbezogene Daten auf Basis folgender Rechtsgrundlagen:

  • Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO)
  • zur Erfüllung von Verträgen (Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO
  • auf Basis einer Interessenabwägung (Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO)
  • zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung (Art. 6 Abs. 1 lit. c) DSGVO)

Wir werden im Zusammenhang mit der jeweiligen Verarbeitung auf die entsprechenden Begrifflichkeiten Bezug nehmen, so dass Sie einordnen können, auf welcher Basis wir personenbezogene Daten verarbeiten.

Wenn personenbezogene Daten auf Grundlage einer Einwilligung von Ihnen verarbeitet werden, haben Sie das Recht, die Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft uns gegenüber zu widerrufen.

Wenn wir Daten auf Basis einer Interessenabwägung verarbeiten, haben Sie als Betroffene/r das Recht, unter Berücksichtigung der Vorgaben von Art. 21 DSGVO der Verarbeitung der personenbezogenen Daten zu widersprechen.

3. Verarbeitung personenbezogener Daten

Wir können unter anderem die folgenden (notwendigen) personenbezogenen Daten verarbeiten:
Kontaktdaten, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Ihren Vor- und Nachnamen, Geburtsdaten, Adresse, Postleitzahl, Stadt, Land, (Mobil-)Telefonnummer und E-Mail-Adresse;
Finanzdaten, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Ihre Bankverbindung;
Andere persönliche Daten, einschließlich, aber nicht beschränkt auf die Informationen, die Sie in den offenen Textfeldern angeben, sowie Name(n) und Unterschrift(en) des/der gesetzlichen Vertreter(s);
Zusätzlich zeichnen unsere Server automatisch bestimmte Daten auf, wie URL, IP-Adresse, Browsertyp und -sprache sowie die Daten und die Uhrzeit Ihres Besuchs auf unserer Website. Im Prinzip bewahren wir Ihre persönlichen Daten oder andere Daten, die Sie uns - ob über die Website oder nicht - zur Verfügung stellen, so lange auf, wie dies für die unten erläuterten Zwecke oder zur Erfüllung unserer rechtlichen Verpflichtungen wie (gesetzliche) Aufbewahrungsfristen erforderlich ist.

Wenn Sie jünger als 16 Jahre alt sind, dürfen Sie uns personenbezogene Daten nur dann zur Verfügung stellen, wenn Sie dafür die Erlaubnis Ihrer Eltern oder Ihres gesetzlichen Vertreters, der diese Datenschutzrichtlinie gelesen hat, eingeholt haben.

4. Wie wir Informationen sammeln

Wir erfassen möglicherweise personenbezogene Daten, weil Sie uns diese im Zusammenhang mit der Nachfrage nach einem Produkt und/oder einer Dienstleistung von Jump XL zur Verfügung stellen, z. B. wenn Sie ein Ticket reservieren, unser Kontaktformular ausfüllen und/oder weil wir auf irgendeine Weise eindeutige Identifikationsnummern von dem Computer, Tablet, Smartphone oder einem anderen elektronischen Gerät mit einer funktionierenden Datenverbindung, das Sie verwenden, erhalten.

5. Zwecke der Verarbeitung

Wir können Ihre persönlichen Daten für die folgenden Zwecke verarbeiten:

  • das Eingehen und Ausführen einer Vereinbarung in Bezug auf die von uns gelieferten Produkte und/oder Dienstleistungen (wie z.B. Online-Reservierungsanfragen und Verzichtserklärungen);
  • um Produkte und/oder Dienstleistungen von uns anzubieten und diese an Ihre Bedürfnisse und Wünsche anzupassen;
  • um Sie kontaktieren zu können;
  • wenn Sie Ihre unmissverständliche Zustimmung gegeben haben: um Ihnen (elektronische) kommerzielle Nachrichten (Newsletter) mit Informationen über unsere Produkte und Dienstleistungen zu senden oder um Sie telefonisch mit Informationen über unsere Produkte und Dienstleistungen zu kontaktieren;
  • zur Analyse, Wartung, Sicherung und Optimierung unserer Website und der damit verbundenen Technologien;
  • für die Erstellung von Benutzerstatistiken;
  • zur Einhaltung der einschlägigen Gesetze und Vorschriften.

Ihre persönlichen Daten werden nicht für andere als die oben genannten Zwecke verwendet. Zur Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten können wir Dienstleister einsetzen, die als Verarbeiter nur auf unsere Anweisungen hin handeln.

6. Empfänger/ Weitergabe von Daten

Daten, die Sie uns gegenüber angeben, werden grundsätzlich nicht an Dritte weitergegeben. Insbesondere werden Ihre Daten nicht an Dritte für deren Werbezwecke weitergegeben.

Wir können Dritte mit der Ausführung und/oder Lieferung unserer Produkte und Dienstleistungen beauftragen. Soweit diese Dritten Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, werden sie Ihre personenbezogenen Daten als Auftragsverarbeiter in unserem Auftrag verarbeiten. Darüber hinaus haben wir die notwendigen technischen und organisatorischen Maßnahmen ergriffen, um sicherzustellen, dass Ihre Persönlichen Daten in Übereinstimmung mit dieser Datenschutzrichtlinie verarbeitet werden. Wir werden Ihre Persönlichen Daten nur dann an Regulierungs- und Aufsichtsbehörden, Steuerbehörden und Ermittlungsbehörden weitergeben, wenn wir gesetzlich dazu verpflichtet sind.

7. Sicherheit der Daten

Wir halten bei der Verarbeitung personenbezogener Daten jederzeit ein Sicherheitsniveau aufrecht, das nach dem Stand der Technik ausreichen sollte, um einen unbefugten Zugriff auf personenbezogene Daten sowie deren Anpassung, Weitergabe oder Verlust zu verhindern.

8. Links zu Websites Dritter

Unsere Website kann Hyperlinks zu Websites Dritter enthalten. Wir sind für den Inhalt der Websites Dritter nicht verantwortlich.

9. Ihre Rechte als Betroffene /r

Sie haben das Recht auf Auskunft über die Sie betreffenden personenbezogenen Daten. Sie können sich für eine Auskunft jederzeit an uns wenden.

Bei einer Auskunftsanfrage, die nicht schriftlich erfolgt, bitten wir um Verständnis dafür, dass wir ggf. Nachweise von Ihnen verlangen, die belegen, dass Sie die Person sind, für die Sie sich ausgeben.

Ferner haben Sie ein Recht auf Berichtigung oder Löschung oder auf Einschränkung der Verarbeitung, soweit Ihnen dies gesetzlich zusteht.

Schließlich haben Sie ein Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitung im Rahmen der gesetzlichen Vorgaben.

Ein Recht auf Datenübertragbarkeit besteht ebenfalls im Rahmen der datenschutzrechtlichen Vorgaben.

10. Recht auf Zugang, Berichtigung und Löschung

Sie können uns bitten, Ihre persönlichen Daten zu prüfen. Wenn die verarbeiteten persönlichen Daten Ungenauigkeiten enthalten, können Sie uns auffordern, die Daten zu ändern oder zu löschen. Wenn Sie nicht mehr von uns oder Dritten kontaktiert werden möchten, teilen Sie uns dies bitte per E-Mail über die folgende E-Mail-Adresse mit: privacy@jump-xl.com.

Wir löschen personenbezogene Daten grundsätzlich dann, wenn kein Erfordernis für eine weitere Speicherung besteht. Ein Erfordernis kann insbesondere dann bestehen, wenn die Daten noch benötigt werden, um vertragliche Leistungen zur erfüllen, Gewährleistungs- und ggf. Garantieansprüche prüfen und gewähren oder abwehren zu können. Im Falle von gesetzlichen Aufbewahrungspflichten kommt eine Löschung erst nach Ablauf der jeweiligen Aufbewahrungspflicht in Betracht.

11. Änderungen an unserer Datenschutzrichtlinie

Wir können diese Datenschutzrichtlinie jederzeit ohne Vorankündigung ändern. Solche geänderten Bedingungen treten ab dem Zeitpunkt in Kraft, an dem sie auf der Website angezeigt werden. Wir empfehlen Ihnen daher, diese Datenschutzrichtlinie regelmäßig auf mögliche Änderungen hin zu lesen.