FAQ

Kategorien

  • Allgemein
  • Alter
  • Leeftijd
  • Reservieren
  • Öffnungszeiten
  • Kinderpartys
  • Begleiter

Kann jeder zum Jumping vorbeikommen oder muss man geübt sein?

  • Jumping eignet sich für jeden. Es ist kein besonderes Talent erforderlich. Während der „Free Jumping“-Öffnungszeiten sind die Jump Parks für jeden geöffnet, unabhängig vom Niveau. Für geübte Jumper, z. B. Turner oder Free Runner, ist es vielleicht sinnvoller, zu ruhigeren Zeiten zu üben oder an den speziellen Stunt & Tricks-Kursen teilzunehmen.

Gibt es ein Höchstgewicht, um springen zu dürfen?

Nein, Menschen aller Gewichtsklassen sind bei uns willkommen. Die Trampoline sind von hochwertiger Qualität und halten das ohne Probleme aus.

Wie viele Personen können gleichzeitig springen?

Wir handhaben eine praktische Faustregel, um die maximale Kapazität zu bestimmen: eine Person pro Trampolinfeld. Da die Größen der Jump-Arenen unterschiedlich sind, wechselt auch die maximale Anzahl von Personen, die gleichzeitig springen können. Dass jede Jump-Arena eine maximale Kapazität hat, wurde aus Sicherheitsgründen so festgelegt.

Ab welchem Alter ist Jumping geeignet?

  • Jumping eignet sich für (fast) jedes Alter! Die Jumping-Intensität hängt natürlich vom jeweiligen Alter und der Kondition ab. Die Allerkleinsten (ab 1,5 Jahren) können auf den weichen Trampolinfeldern rollen und krabbeln*. Richtiges Jumping auf den weichen und robusten Jump XL Trampolinen ist ab einem Alter von 7 Jahren möglich. Für Ältere gibt es spezielle Seniorenkurse, die auf den Trampolinen gegeben werden.

    * Kleine Kinder dürfen nur in Begleitung in der Jump Arena spielen. Auf dem Kalender der verschiedenen Standorte stehen alle Kurse und Aktivitäten.

Was ist das Höchstalter?

Es gibt kein Höchstalter. Solange man eine gute Kondition hat und keine körperlichen Einschränkungen, die beim Jumping hinderlich sind, ist jeder herzlich willkommen.

Woher weiß ich, welche Kurse und welche Aktivitäten im Jump XL Standort in meiner Nähe stattfinden?

Jeder Jump XL Standort hat seinen eigenen Kalender und organisiert seine Kurse und Aktivitäten für bestimmte Zielgruppen selbst. Auf der Standortseite kannst du unter „Aktivitäten, Kurse und Programme“ sehen, was zu welchem Zeitpunkt organisiert wird.

Müssen die Tickets immer reserviert werden?

Da Trampolinspringen wahnsinnig beliebt ist und häufig viele Leute zur selben Zeit zum Trampolinspringen kommen, empfehlen wir eine Reservierung vorab. So hast du die Garantie, dass du zur gewünschten Uhrzeit springen kannst. Wähle den Standort deiner Wahl, klicke auf „Preise und Angebote“ und anschließend auf „Ticket kaufen“. Hier kannst du angeben, wann und mit wie viel Personen du springen willst.

Wie lange vorher muss man anwesend sein?

Nein, nur die Jumper zahlen Eintritt. Eltern und Begleiter sind herzlich eingeladen, sich alle Jumps und Tricks anzusehen. Natürlich gibt es ausreichende Sitzmöglichkeiten und kann man beim Zusehen etwas essen oder trinken!

Was sind die Öffnungszeiten?

Jeder Jump XL Standort hat seine eigenen Öffnungszeiten. Klicke auf den Standort deiner Wahl. Klicke anschließend auf „Zeiten und Kalender“.

Wo erfahre ich mehr über Kinderfeste?

Jeder Jump XL Standort stellt seine Arrangements, wie Kinderfeste, selbst zusammen. Beim Standort deiner Wahl kannst du sehen, welche Möglichkeiten es gibt. Wähle unter „Standorte und Preise“ den Standort deiner Wahl und klicke anschließend auf „Feste und Gruppen“.

Müssen Begleiter auch Eintritt zahlen?

Nein, nur die Jumper zahlen Eintritt. Eltern und Begleiter sind herzlich willkommen, sich alle Jumps und Tricks anzusehen. Natürlich gibt es ausreichende Sitzmöglichkeiten, und kann man beim Zusehen etwas essen oder trinken!